Neuer Mazda2

Neu und clever ausgestattet, mit selbstbewusster Optik und neuer Technik, so übertrifft der Mazda2 die Standards in der Kleinwagenklasse.

Mazda2

Seine Premiere feiert der neue Kleinwagen von Mazda auf der Vienna Autoshow im Jänner 2015.

Im Rampenlichtsteht ein komplett neues Auto, das im Vergleich zum Vorgänger zwar um14 cm länger und um 2 cm höher, hierbei aber mit nur 970 kg unverändert leicht geblieben ist.

Mazda2 Innenraum Interiour

Der Mazda2 tritt mit selbstbewusster Optik auf. Sein Design reiht sich in die preisgekrönte Formensprache ein, die Mazda als Kodo – Soul of Motion bezeichnet. Modern zeigt sich auch der Innenraum. Die zweifarbige Lederausstattung räumt mit grau-in-grau auf. Das freistehende Farbdisplay und der zentrale Dreh-Drück-Regler kennzeichnen die Armaturen. Mit seinem Head-up-Display übertrifft der Mazda2 die bisherigen Standards in der Kleinwagenklasse.

Neue Maßstäbe setzt darüber hinaus das Sicherheitspaket. Völlig neu ist die Auspark-Hilfe, die ums Eck schaut und dadurch beim Reversieren frühzeitig vor herannahenden Objekten oder Personen warnt. Weitere elektronische Assistenten helfen bei Notbremsungen, beim Spurwechseln, beim Aus- und Einschalten des Lichts.

Mazda2 Heck

Vier Skyactiv-Antriebsvarianten stehen zur Wahl, alle mit 1,5 l Hubraum. Den 1,5-Benziner gibt es wahlweise mit 75, 90 oder 115 PS. Der 1,5-Diesel hat 105 PS. Neben Handschaltung wird für den 90-PS-Benziner alternativ auch eine Automatik angeboten.

Da sind wir schon sehr gespannt und können es kaum erwarten den neuen Mazda2 auf der Vienna Autoshow genauer unter die Lupe zu nehmen.

Zum Verkauf stehen folgende Mazda2 Modelle:



Quelle: Mazda

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 17. Oktober 2014 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto Vorstellung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben