Günstiges Wohnmobil Dacia MCV als YAV III

Die rumänische Tochterfirma von Renault, Dacia hat den Wohnmobilsektor und den Caravaningbereich für sich entdeckt.

dacia-wohnmobil

Auf dem Düsseldorfer Caravan Salon die vom 29. August bis 6. September lauft, wird der Dacia YAV III, was soviel bedeutet wie Young Activity Van, von Dacia vorgestellt.

Die Basis ist der Dacia Logan MCV mit der Stillinie Ambiance, diese verfügt unter anderem über eine Servolenkung, Zentralverriegelung und höhenverstellbare Sicherheitsgurte.

Die Motorisierung kommt vom Sandero mit 1,6 Liter Benzinmotor und 87 PS.

Mit dem Dacia YAV möchte man preisbewusste Campingfreunde überzeugen und gewinnen.

Was auf den ersten Blick nicht ganz so als geeignetes Reisemobil aussieht, trügt, es steckt ein tolles und ausgeklügeltes System dahinter.

dacia-yav3

Der Young Activity Van verfügt über Schlafplätze, eine Kochmöglichkeit und eine Wasseranlage.

Mit diesem günstigen Wohnmobil können bis zu vier Leute in den Camping Urlaub fahren.

Das Hubdach genannt Tramper Van Box bietet eine Liegefläche von in etwa 2 mal 1,37 Meter.
Der Zugang zu dieser Box passiert mit einer verschließbaren Luke im Dache des Logan MCV.
Die Box ist an der Dachreling befestigt und lässt sich auf 80 cm anheben und natürlich auf verschließen.
Wenn nicht geschlafen wird können bis zu 5 Sitzplätze genutzt werden.
Die Dachbox kann auch als Stauraum verwendet werden, sobald man die Matratze entfernt hat kann man die Box vollladen.

dacia-gunstiges-wohnmobil-yav-iii

Dacias Spaßmobil hat eine Höhe von 2 Metern, wenn die Tramper Van Box geschlossen ist, somit sollte auch keine Gefahren bei Parkhäusern oder sonstigen Durchfahrten entstehen.
Der Dachaufbau lässt sich auch komplett entfernen, somit kann im Alltagsgebrauch auch noch Sprit gespart werden.

Der Dacia YAV III (Young Activity Van) wird von der Hymer-Gruppe umgebaut und auch über diese vertrieben.

Der voraussichtliche Verkaufsstart wird im Frühjahr 2010 sein.

Noch interessant ist natürlich der Preis und der soll bei rund 15.000 Euro liegen.

Nun ist der Dacia Logan MCV schon ein billiges Auto mit viel Platzangebot und jetzt baut Dacia mit dem YAV auch noch ein billiges Reise- bzw. Wohnmobil.

Somit kann nun auch ein Campingmobil für wenig Geld gekauft werden.


Fritz-Berger.de Camping & Freizeit

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 2. September 2009 21:14
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

8 Kommentare

  1. 1

    Interessant, den werde ich mir gleich mal auf der Caravan ansehen gehen.

  2. 2

    Dann musst du uns aber davon berichten.

  3. 3

    Hallo Peter, das Teil ist ja genial! Als ehemaliger Ossi würde ich das Ding doch direkt zum Trabant 2.0 küren. Mit dem Trabbi wurden damals ja ähnliche Wandlungen vollzogen.

  4. 4

    Hallo Ringo!
    Das finde ich auch, das ist ihnen wirklich gelungen.

  5. 5

    Wann kommt der Wohnwunderauto denn endlich auf den Markt ?
    Offenbar gibt es erhebliche Probleme, die die Verzögerung herbeiführen.

    Warte auf Antwort, weil ich ein Interessent bin, aber nicht unendlich lange. Ahoi !

  6. 6

    Hier heißt es wohl wirklich noch etwas warten.

    Habe noch nichts genaueres in Erfahrung bringen können.

    Bin aber dran, sobald ich etwas weiß gebe ich es weiter.

  7. 7

    Der „Young Activity Van“ war eine Idee der Fa. Hymer die ….. nicht realisiert wird, lt. Auskunft von Dacia/Hymer.

  8. 8

    Das ist aber Schade, wäre sicherlich super gewesen und würde bestimmt gut ankommen.

    Danke für die Info!

Kommentar abgeben