Der Peugeot iOn wurde bereits 4000 Mal vorreserviert

Sein erstes Elektroauto bringt der französische Autobauer Peugeot Ende des Jahres auf den Markt. Für den Kleinwagen iOn, liegen bereits konkrete 4000 Vorreservierungen europaweit auf. Davon gehen 800 allein nach Deutschland.

peugeot-ion

Der iOn ist 3,48 Meter lang und hat eine Leistung von 64 PS auf eine Reichweite von 130 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit wird von Peugeot mit 130 Stundenkilometer angegeben. Der iOn hat einen maximalen Drehmoment von 180 Nm. Innerhalb von sechs Stunden kann die Lithium-Ionen-Batterie an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose aufgeladen werden. An einer Schnellladestation können 80 Prozent in 30 Minuten geladen werden.

In Frankreich ist der kleine iOn für eine Leasingrate von unter 500 Euro zu bekommen. Und das obwohl im Nachbarland der Kauf eines Elektroautos mit 5000 Euro gefördert wird. In Deutschland gibt es bis jetzt einen solchen Kaufanreiz noch nicht. Peugeot wird aber auch in Deutschland den iOn für weniger als 500 Euro (brutto) anbieten. 1,50 Euro pro 100 Kilometer werden die Betriebskosten ausmachen. Peugeot gibt auch an das in der Leasingrate uneingeschränkte Nutzung und Wartungskosten eingerechnet sind.


Weitere Themen zum Peugoet iON findet hier angehängt:

Peugeot geht in das Elektrozeitalter mit dem iON.

Das Elektroauto von Peugeot der I-On.

Der Mitsubishi i-Miev Elektro.

Peugeot und das Elektroauto in der Vergangenheit

Peugeot iON auf dem Elektro-Vormarsch.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 7. Mai 2010 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Elektroautos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben