Datsun Go+ – Fährt er auch mal auf deutschen Straßen

Datsun, die neue Billigmarke von Nissan, arbeitet ja fleißig an seinem zweiten Modell. Nun ist es so weit der neue „Datsun Go+“ wurde vorgestellt. Er basiert wie der Erstling „Go“ auf dem Nissan Micra,  ist aber rund 20 Zentimeter länger. Zum Vorteil der Familienkunden, den nun hat man aus dem Fünfsitzer einen Mini-Van mit Sieben Sitzen gemacht.

Datsun Go+

Angeboten wird der Datsun Go+, der mit einem 1,2-Liter-Benzinmotor ausgestattet ist vorerst in Indonesien zum Preis von umgerechnet 6.600 Euro. Später sollen unter anderem Russland, Indien und andere asiatische Länder hinzukommen. Ob der Billigheimer auch in Deutschland angeboten wird, ist unbekannt. Doch das Beispiel Dacia könnte ja Schule machen.


Be Sociable, Share!

Autor:
Datum: Sonntag, 29. September 2013 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben