BMW und Seat sind die beliebtesten Marken im Netz

Das Internet wird beim Autokauf immer beliebter. Doch welche Modelle sind die Beliebtesten im deutschsprachigen Netz?

Laut der Fachzeitschrift Werben& Verkaufen sind die Marken BMW und Seat ganz vorne mit dabei. Nach diesen beiden Marken kommt dann auch schon Audi.

Grundlage dafür ist die Benchmarkstudie ,,Die 20 besten Automarken  im Netz“ der Kommunikationsagentur Faktenkontor.

Egal ob auf Facebook, Twitter, in Foren und/oder in Blogs sowie bei Online-News, diese drei Hersteller werden am häufigsten genannt – und in jedem dieser Kanäle werden die Marken mehr als doppelt so häufig in positivem Zusammenhang erwähnt als in negativem.

Das Schlusslicht sind die Hersteller Dacia, Hyundai und Kia. Das einzige Positive für Kia: Sie werden zwar am wenigsten erwähnt, wenn man aber über sie spricht, hört man nur positives.

Die Hamburger Agentur hat zwischen dem 1. August 2012 und dem 28. Februar 2013 zehntausende Online-Nachrichten und über eine Million Social-Media-Quellen semantisch analysiert und nach den vier Schlüsselwerten Aufmerksamkeit, Ansehen, Akzeptanz und Präferenz bewertet.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 29. Mai 2013 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben