Welche Automarken machen einen glücklich!!!

Das Marktforschungsinstitut J. D. Power and Associates befragt die deutschen Autofahrer seit 202, ob ihr Auto ein Freudenspender oder eine Kummerkiste ist. „Wie zufrieden sind sie mit ihrer Marke und ihrem Fahrzeugmodell?“ Nun gibt es ein Ergebnis aus 117 Modellbaureihen von 28 Herstellern. Der Mazda 3 hat das Rennen gewonnen, er schaffte den höchsten Zufriedenheitsfaktor mit einer Quote von 86,2 Prozent. Bei der Herstellerwertung gewann Volvo mit 84,1 Prozent.

Hier die Galerie mit den Aufzeichnungen Kundenzufriedenheit, die drei führenden Modelle je Segment und Einflussfaktoren der Kundenzufriedenheit:

kundenzufriedenheit-nach-marke

die-drei-fhrenden-modell-je-segment

einflussfaktoren-der-kundenzufriedenheit

In der Kategorie Kleinstwagen gewann der Fiat 500 und Deutschlands Premiummarke Nummer 1 Mercedes-Benz belegte mit C-, E- und M-Klasse in der Premium-Mittelklasse, der Oberklasse und im SUV-Segment jeweils den ersten Platz.

Diese Studie wird jährlich durchgeführt und sie misst die Kundenzufriedenheit anhand von 67 Attributen in den vier Kategorien Fahrzeugattraktivität, Fahrzeugqualität, Unterhaltskosten und Zufriedenheit mit den Autohäusern. Die deutsche „Vehicle Ownership Satisfaction Study“ (VOSS)basiert auf 17 158 Online-Befragungen von deutschen Fahrzeughaltern, die ihre Autos rund zwei Jahre lang besitzen und in diesem Zeitraum im Durchschnitt 38 700 Kilometer zurückgelegt haben.



Wenn auch Sie wissen wollen wie ihr Auto Abgeschnitten hat, können sie oben in der Galerie nachsehen oder aber auch mit anderen Marken und Modellen vergleichen!

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 14. Juli 2011 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben