VW Golf Alltrack auch für´s Gelände

Es gibt eine neue Variante der Golf-Baureihe. Der Golf Alltrack ist ein Fahrzeug nicht nur für die Straße, mit ihm kann man auch abseits unterwegs sein.

Auf dem Autosalon in Paris feiert der Golf Alltrack seine Weltpremiere. Er bietet eine serienmäßig einen permanenten Allradantrieb und bietet bis zu 20 Millimeter mehr Bodenfreiheit. Haldex-Kupplung und elektronische Differenzialsperre sind ebenso mit an Bord.

Unter der Haube arbeiten drei Dieselmotoren  mit einem Spektrum von 81 kW/110 PS bis 132 kW/184 PS. Wer lieber einen Benziner hat, auch dieser ist im Angebot mit 132 kW/180 PS, der ebenso wie die Topvariante beim TDI mit einem Sechsgang-DSG ausgestattet ist.

Ein eigenständiges Front- und Heckdesign unterstreicht die Ansprüche des Golf Alltrack auf die Geländefahrt. Schwarze Radlaufverbreiterungen sowie besondere Seitenschweller, im Inneren ein Interieur mit speziellen Stoffen und Applikationen, machen ihn optisch einzigartig.

Die Markteinführung ist für das Frühjahr 2015 vorgesehen. Preise nannte der Hersteller noch nicht.

Bis zur Markteinführung hier andere Golf-Modelle:



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 26. September 2014 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben