Smart – Die Preise bleiben gleich

Es gibt keine Preiserhöhung, denn der neue Smart Fortwo startet zum identischen Preis wie das Vorgängermodell. Nur für den Viersitzer müsst ihr um 660 Euro mehr bezahlen.

Wie schon beim Vorgängermodell beginnen die Preise bei 10.895 Euro und ab dem 22. November wird er dann ausgeliefert. Smart-Chefin Annette Winkler geht ebenso wie Daimler-Chef Dieter Zetsche davon aus, dass zwei Drittel der Verkäufe auf den Smart Fortwo entfallen werden. Seit dem Marktstart 1998 wurden mehr als 1,5 Millionen Zweisitzer verkauft.

Der Fortwo mit 52 kW/71 PS und Schaltgetriebe ist das Einstiegsmodell, ab Dezember gibt es dann den 66 kW/90 PS Turbo, ab dem Frühjahr 2015 können die Kleinstwagen mit dem Doppelkupplungsgetriebe twinamic ausgestattet werden, wie das Unternehmen mitteilte.

Drei Ausstattungslinien passion, prime und proxy stehen zur Verfügung. Wie im Daimler-Konzern üblich wird es auch für den Smart eine zeitlich limitierte Edition mit exklusiven Designmerkmale geben. Die Preise für das Sondermodell beginnen bei 13.990 Euro, der Viertürer kostet 1000 Euro mehr.

Extra zu bezahlen sind Assistenzsysteme wie Abstandswarnfunktion, Spurhalte-Assistent oder Direktlenkung. Weitere Ausstattungsmöglichkeiten mit fünf Paketen oder weiteren Komfortelementen sind möglich und von Smart sicher auch erwünscht. Und auch Brabus wird sicher eine Variante des Kleinstwagens nachschieben.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 7. August 2014 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben