Skoda Fabia hat nur einen Verbrauch von 3,4 Liter

Skoda hat in letzter Zeit viel getan. Zuerst haben die beiden Modelle Fabia und Roomster ein umfangreiches Facelift bekommen und nun hat die technische VW-Tochter eine neue Spritsparversion, mit dem Namen Greenline gemacht.

skoda-greenline

Den BlueMotion Motor hat sich Skoda vom VW Polo ausgeborgt. Der 1,2-Liter-Dreizylinder-Diesel leistet dank Turbolader 75 PS. Das war Skoda aber noch nicht genug. Somit haben die Modelle Fabia und Roomster Greenline ein Start/Stopp-System bekommen und so noch mehr Sprit zu sparen. Das ist aber noch immer nicht alles, auch ein Bremsenergie-Rückgewinnung, eine Schaltempfehlungsanzeige, eine aerodynamisch verbesserte, abgesenkte Karosserie und Leichtlaufreifen gibt es noch dazu.


Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der neue Fabia Greenline verbraucht somit nur mehr 3,4 Liter Diesel auf 100 Kilometer (89 g CO2/km) und der Roomster Greenline begnügt sich mit 4,2 Liter (109 g CO2/km).

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 12. Mai 2010 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben