Renault Twingo mit V8 Motor Tuning

Der Auto- und MotorradTuner, Ludovic Lazareth aus Frankreich hat für sein neuestes Tuningprojekt einen Rover V8 Motor in einen alten Renault Twingo eingebaut.

renault-twingo-mit-v8-von-tuner-lazareth

Ein kleines Auto mit einem großen Motor ist eigentlich eine gute Kombination für optimalen Fahrspaß.

Da der 3,5 Liter V8 Motor vom Rover nicht in den Motorraum des kleinen preiswerten Renault Twingos passt, wurde dieser anstatt der Rückbank eingebaut. Somit fungiert der neue Motor als Mittelmotor und treibt nun die hinteren Räder an.

So eine Antriebskonfiguration hat der französische Autohersteller Renault schon beim Renault 5 Turbo, beim Renault Clio V6 Renault Sport und beim Renault Megane Trophy eingebaut.

renault-twingo-mit-v8-rover-motor

Der französische Tuner, Lazareth tunte den Motor nicht weiter auf und hat es bei den serienmäßigen 180 PS mit einem manuellen Fünfgang-Getriebe belassen.

Das Cockpit besitzt nun Zusatzinstrumente und einem zentral vor dem Piloten platzierten Kombiinstrument.
Der Fahrer nimmt auf Momo-Rennschalensitze platz.

Hinter den Sitzen ist eine Trennwand mit Sichtfenster untergebracht. Das Fahrwerk arbeitet nun mit liegenden Federbeinen und Umlenkungen wie in der Formel 1.
Der Tank befindet sich unter der Motorhaube, wo früher der Motor seinen Dienst vollbrachte.
Als Bremsen dient eine Brembo-Bremsanlage.

Der Preis dieses Renault Twingo V8 ist somit bei 70.000 Euro angekommen.

Anbei ein Video das den Sound des bissigen Renault Twingo mit V8 Motor zeigt:

Hier sieht man ein Foto von einem originalem Renault Twingo:

renault-twingo



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 17. November 2009 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Video über Autos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

3 Kommentare

  1. 1

    Das nennt man Recycling der etwas anderen Art.
    Ich finde es cool.

  2. 2

    Ja, der Twingo V8 sieht mächtig aus.

  3. 3

    […] Hier geht es zu einem Bericht über einen Renault Twingo mit V8 Motor Tuning. Tags » Autor: Peter Datum: Mittwoch, 5. Mai 2010 8:00 Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren […]

Kommentar abgeben