Opel Zafira Tourer – Es geht noch schneller

Es ging noch mehr, bei Opel. Sie haben die Leistung des neuen Turbo-Benzindirekteinspritzers noch einmal gesteigert. Zum Einsatz kommt der neue Turbo-Benziner im Zafira Tourer.

Der 1.6 SIDI Turbo (SIDI = Spark Ignition Direct Injection) sorgt nun dafür, dass der Kompaktvan mit einer Leistung von 147 kW/200 PS und 300 Newtonmeter Drehmoment unterwegs sein wird. „Auf diese Weise kombiniert der Zafira Tourer das Beste aus zwei Welten: höchsten Komfort mit außerordentlicher Flexibilität auf der einen Seite und ein Leistungsvermögen, das seinesgleichen sucht, auf der anderen“, sagt Opel-Chef Karl-Thomas Neumann.

Die Kraft wird durch ein Sechsgangschaltgetrieben auf die Räder gebracht und so ist Zafira Tourer in nur 8,9 Sekunden auf  Tempo 100. Wer die Höchstgeschwindigkeit ausfahren möchte, kommt auf 225 km/h. Der Verbrauch soll bei sieben Liter und der  CO2-Ausstoß bei  164 Gramm pro Kilometer liegen.

Sie wollen etwas schwächeres, dann kommt der 1.6 SIDI Turbo zum Einsatz, mit über 170 PS. Im Vergleich zum 170 PS starken SIDI wurden bei der Top-Motorisierung ein anderer Kolbentyp verwendet sowie das Verdichtungsverhältnis von 10,5 auf 9,5:1 gesenkt. Hinzu kamen Optimierungen im Ansaug- und Abgastrakt, um Laufruhe und einen angenehmen Klang zu erzielen. Preise gibt der Hersteller aus Rüsselsheim zum Bestellstart Anfang November bekannt.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 24. Oktober 2013 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben