Nur noch bis 2010 die Filter-Förderung

Wer sein Diesel Auto umrüsten möchte kann noch bis nächstes Jahr einen Zuschuss fürs einbauen eines Partikelfilters beantragen. Möchte man in die Umweltzonen fahren und 300 Euro bekommen sollte man sein Diesel Auto umbauen lassen.

Seit August haben die Dieselfahrer die Möglichkeit sich die 330 Euro gleich direkt überweisen zu lassen. Dadurch haben die Dieselfahrer den Vorteil nicht mehr auf die Gutschrift der Kfz-Steuer zu warten und zusätzlich ist die Nachrüstung wesentlich günstiger geworden.

Ford und Volkswagen bieten bei vielen Modellen den Einbau und den Dieselfilter bereits um 350 Euro an. Vorteilhaft ist es auch, weil es ab 2010 verschärfte Kontrollen in den Umweltzonen gibt.

Wer seinen Selbszünder noch umrüsten möchte, kann den Antrag auf den Barzuschuss auf der Internetseite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ausfüllen und abschicken.

 

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 1. November 2009 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben