Nissan Rückruf: Rost am Lenkrad

Es nimmt kein Ende, die Rückrufaktionen der Autohersteller. Diesmal ist Nissan betroffen. Der japanische Hersteller muss in Nord- und Südamerika sowie in Afrika mehr als 600.000 Autos zurück in die Werkstätten rufen. Der Grund dafür sind Probleme mit dem Lenker.

renault-nissan-logo

Die Lenkung ist voll mit Rost und die Batterieklemmen wackeln. Unfälle wurden bis jetzt aus diesem Grund noch keine gemeldet, versicherte Nissan in Franklin – US-Bundesstaat Tennessee.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 19. November 2010 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben