Mehr Zusammenarbeit von Renault-Nissan und Avtovaz

Die französiche-japanische Automobilallianz von Renault-Nissan und der russische Autohersteller Avtovaz wollen deren strategische Partnerschaft noch weiter ausbauen.

renault-nissan-logo

Bis jetzt war die Zusammenarbeit nur auf die Automarken Renault und Lada spezifiert. Dies möchte man nun auch auf die Automarke Nissan erweitern.

Bis zum Jahr 2015 soll der gemeinsame Marktanteil in Russland auf bis zu 40 Prozent anwachsen.
Im Jahr 2009 lag der Anteil noch bei rund 30 Prozent.
Die Zusammenarbeit umfasst alle wichtigen Bereiche, wie gemeinsame Fahrzeugplattformen, die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktion, Einkauf, Verkauf und auch das Marketing.

Insgesamt können die Autohersteller ihre Autos in den folgenden drei russischen Werken fertigen:

Togliatti, Moskau und St. Petersburg.

Die Produktionskapazitäten sollen bis zum Jahr 2010 auf jährlich 1,3 Millionen Einheiten ansteigen.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 16. Juni 2010 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben