Mahindra and Mahindra übernimmt Reva

Da tut sich was am indischen Automarkt. Mahindra and Mahindra ist ein Nutzfahrzeughersteller und hat nun die Mehrheit am Elektroautobauer Reva übernommen. Der neue Name von Reva soll nun „Mahindra Reva Electric Vehicle“ sein.

reva-nxr

Mahindra der Nutzfahrzeughersteller hat 55,2 Prozent an dem Unternehmen gekauft und will nun, laut „kfz-betrieb“  seine Position bei alternativen Antrieben bzw. speziell in der Elektromobilität stärken.

Mahindra and Mahindra arbeitet neben dem bereits 1999 entwickelten elektrischen Dreirad Bijlee derzeit auch an einer elektrischen Version seines Minilasters Maxximo. Mahindra-Autos möchten auch die Technik von Reva in ihren Autos übernehmen. Reva-Modelle gibt es in 24 Ländern und in Deutschland werden sie von Smiles AG in Nordbayerischen Aub unter anderem auch den Reva i und den Reva NXR vertrieben.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 19. Juni 2010 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Elektroautos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben