Life Ball Roberto Cavalli MINI Paceman

Der Life Ball MINI 2013 – Roberto Cavalli verleiht dem MINI Paceman seine künstlerische Handschrift. MINI ist seit 2001 Partner des AIDS-Charity-Events.

Life Ball MINI 2013 Roberto Cavalli MINI Paceman

MINI stellt dem  Life Ball zum 13. Mal in Folge ein MINI Modell für den guten Zweck zur Verfügung. Dieser wird erneut von einem international renommierten Designer gestaltet und zugunsten von Hilfsprojekten, die sich dem Kampf gegen HIV und AIDS sowie deren Prävention verschrieben haben, versteigert. In diesem Jahr wird der MINI Paceman, das jüngste und siebte Modell der MINI Familie, die kreative Handschrift des Modedesigners Roberto Cavalli tragen. Cavalli reiht sich damit in die Riege international bekannter Mode-marken wie z.B. DSQUARED², Diesel und Missoni ein, die in der Vergangenheit verschiedene MINI Modelle zu Aufsehen erregenden Einzelstücken umgestaltet haben. Bisher erreichten die Life Ball MINI Versteigerungen einen Gesamterlös von über einer halben Million Euro.

Life Ball MINI designed by Roberto Cavalli.

Mit dem MINI Paceman trifft Cavalli auf das erste stylish-urbane Sports Activity Coupé der MINI Familie: Mit seinem sportlichen Design und der markanten Coupé Silhouette ist er für Individualisten gebaut, denn wer ihn fährt, setzt ein Statement. Der unkonventionelle Stil Cavallis spiegelt sich im Design des Life Ball MINI perfekt wider: Mit seiner kreativen Exterieur-Gestaltung in irisierendem Lack, der je nach Lichteinfall von Schwarz bis Braun schimmert, unterstreicht der italienische Designer die dynamisch gestreckte Linienführung des zweitürigen, sportlich agilen Coupés. Das expressive Roberto Cavalli Logo ziert das Dach des MINI Paceman, das über der Karosserie zu schweben scheint.

„Dieser MINI war für mich ein wundervolles und spannendes Projekt“, so Roberto Cavalli. „ Ich hatte die Möglichkeit, kreativ zu sein und etwas ganz Besonderes, das ich selbst entwickelt habe und schon seit Jahren bei meinen eigenen Fahrzeugen verwende, einzusetzen: eine einzigartige, irisierende Farbe, die ihren Ton ändert, je nachdem, wie das Licht auf die Pigmente trifft.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, diesen MINI zu gestalten und das Kultauto in einen außergewöhnlichen Cavalli MINI mit dem Cavalli-Logo auf dem Dach und der Innenausstattung ganz im Cavalli-Stil, die für jede Menge Überraschungen sorgt, zu verwandeln.“

Bereits 2001 richtete Cavalli die Fashionshow des Life Ball aus. Im selben Jahr startete MINI seine Partnerschaft mit dem Charity-Event. Zwölf Jahre später veredelt Roberto Cavalli nun das jüngste Modell der MINI-Familie zu einem begehrten Sammlerstück.

Am 24. Mai 2013 wird der MINI Paceman im Rahmen der offiziellen Eröffnung des neuen Cavalli Stores im „Goldenen Quart1er“ feierlich enthüllt. Die Versteigerung des MINI Unikats findet im Rahmen der AIDS Solidarity Gala im Zeremoniensaal der Wiener Hofburg am Tag des Life Balls ab 17 Uhr statt.



Chronik der Life Ball MINI.

2013 – MINI designed by Roberto Cavalli.

MINI Paceman von Roberto Cavalli

 

2012 – MINI designed by Franca Sozzani.

MINI Roadster von Franca Sozzani

2011 – MINI designed by DSQUARED².

MINI von Dean and Dan Caten

2010 – MINI designed by Diane von Furstenberg, Kenneth Cole und Francisco Costa von Calvin Klein Collection.

MINI von Diane von Furstenberg

MINI Cabrio von Kenneth Cole

MINI Countryman von Francisco Costa von Calvin Klein Collection

2009 – MINI designed by The Blonds.

MINI Cabrio von The Blonds for Katy Perry

2008 – MINI designed by Agent Provocateur.

MINI Clubman von Agent Provocateur / Joseph Corré

2007 – MINI designed by Testino.

MINI von Starfotograf Mario Testino

2006 – MINI designed by Diesel.

MINI Cabrio von Renzo Rosso

 

2005 – MINI designed by Versace.

MINI Cabrio von Donatella Versace

2004 – MINI designed by Ferré.

MINI Cabrio von Gianfranco Ferré

2003 – MINI designed by Missoni.

MINI von Angela Missoni

2002 – Charity MINI.

Mit Unterschriften nationaler und internationaler Prominenz (u.a. Elton John,

No Angels, Heidi Klum, Emma Sjöberg, Mavie Hörbiger)

2001 – getarnter MINI.

(Auftritt vor Markteinführung neuer MINI)

 

Life Ball 2013.

Am 1. Dezember 1981 wurde AIDS als eigenständige Krankheit erkannt. In den vergangenen Jahren konnten bereits große Fortschritte in der Forschung als auch im Bereich der Prävention gemacht werden – trotz allem stellt HIV nach wie vor eine wesentliche gesundheits- und entwicklungspolitische Herausforderung dar. Jedes Jahr werden Millionen von Menschen mit dem HI-Virus infiziert. Der Life Ball macht es sich zur Aufgabe, darauf aufmerksam zu machen und sich für Toleranz, Aufklärung und Solidarität stark zu machen.

 

Soziales Engagement der BMW Group.

Als eines der ersten Unternehmen in Südafrika engagiert sich die BMW Group seit dem Jahr 2000 mit einem eigenen Arbeitsplatz-Programm gegen HIV/Aids am Standort Rosslyn. Aufklärungsarbeit und Beratung werden dabei ergänzt durch freiwillige HIV-Tests, Behandlungsprogramme und psychologische Betreuung.

Quelle: BMW

 

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 12. Mai 2013 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben