Körperpflege im Auto

Das Frauen den Rückspiegel im Auto auch zum Schminken verwenden ist nicht nur ein Vorurteil sondern das kann man jeden Morgen beobachten. Es werden Lidstriche gezogen, das Puder aufgetragen oder das Lippglose am nächsten Stop auf die Lippen geschmiert. Aber auch die Herren haben den Rückspiegel anders entdeckt. Batteriebetriebene Trockenrasierer machen´s möglich.

images1

Immer mehr Autofahrer haben das Auto als Badezimmer und Frühstückstisch am Weg zur Arbeit entdeckt. Aber nicht alles was man im Auto machen kann ist auch erlaubt. „Das gilt nicht nur für das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung“.

Verkehrs-Sicherheit – Experte Christian Weishuber von der Allianz Versicherung weißt darauf hin „dass man sich am Steuer auf das Fahren konzentrieren soll. Dabei sollte man auf jede Ablenkung verzichten. Schminken, frühstücken oder rasieren macht man zu hause und nicht im Auto. sie gefährden damit nicht nur sich sondern auch andere Verkehrsteilnehmer“. Also all die Dinge zu Hause machen und das in Ruhe. So fängt man mit Ruhe den Tag an und hat hoffentlich einen gelassen und erfolgreichen Tag in Aussicht.

Wer interesse an einer neuen Autoversicherung bzw. an einem neuen Kfz-Tarif der ist bei unserem Autoversicherungsvergleichsrechner genau richtig!!!!

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 6. Mai 2011 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Tipps rund ums Auto

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben