Honda HR-V wird präsentiert in Paris

Honda präsentiert die seriennahe Version des neuen Mini-SUV in Paris auf dem Autosalon. Unter dem Namen Vezel, kennen ihn die Japaner bereits, nun soll er aber nach Europa kommen. Hier heißt er jedoch Honda HR-V. Er ist knapp 4,30 Meter lang und ein Crossover.

Wie gesagt, den neuen Mini-SUV gibt es in Japan schon seit 2013, jedoch unter dem Namen Vezel. Darum kann man schon mal sagen, die Technik stammt vom Kleinwagen Jazz, von dem auch die Rückbank mit den hochklappbaren Sitzflächen übernommen wurde. Was jedoch unter die Haube kommt, darüber schweigen die Japaner noch.

Soviel kann man aber sagen, in Japan hat er einen Benzin mit 96 kW/131 PS sowie einen Mildhybridantrieb, der für den Antrieb sorgt. Auch ein Allradantrieb ist im Programm. Ob dieser nach Europa kommt, ist aber zweifelhaft.

Weitere Honda Modelle, die euch interessieren könnten!!!!!



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 17. September 2014 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben