Hankook Tire immer mehr Erfolg

Für das zweite Quartal wurden nun die Ergebnisse von Hankook Tire veröffentlicht. Es war ein voller Erfolg, das Reifen – Unternehmen vermeldet einen Anstieg der weltweiten konsolidierten Umsätze um 13 Prozent auf 1,4 Billionen KRW, das sind 959 Millionen Euro, im Vergleich zum Vorjahresquartal. 177,7 Milliarden KRW, in Euro 119,9 Millionen, war die Umsatzrendite des Reifenherstellers.

In Korea waren die Erträge so hoch wie noch nie, sie stiegen gleich um 22,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf 822,3 KRW, Umgerechnet 555,2 Millionen Euro. Die Umsatzerlöse stiegen auf 104,4 Milliarden KRW, 70,5 Millionen Euro, was einer Umsatzrendite von 12,7 Prozent entspricht. In China stieg der Umsatz um 17,2 Prozent.

Durch diese Zahlen bestärkt Hankook Tire in dem weltweit wahrscheinlich anspruchvollsten Automobilmarkt, sein stabiles Wachstum. Der Umsatz der UHP-Reifen-Sparte stieg in der europäischen Region um 30,2 Prozent.

Der große Erfolg für Hankook Tire im zweiten Quartal kommt durch die steigende Nachfrage in den Schwellenländern der GUS, ein Plus von 79,3 Prozent im Jahresvergleich, und in Lateinamerika.



ReifenDirekt.de

In den ersten sechs Monaten steigen die weltweiten Umsätze um 15,2 Prozent auf 2,8 Billionen KRW (1,8 Milliarden Euro) im Vergleich zu 2009. Der Gesamtumsatzerlös im ersten Halbjahr 2010 beträgt 389,9 Milliarden KRW das in Euro 253,8 Millionen sind und eine Umsatzrendite von 14,2 Prozent ergibt.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 17. August 2010 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben