Halbjahresbilanz der Tuning-Branche

Die Tuningbranche hat im ersten Halbjahr 2009 recht unterschiedliche Ergebnisse eingefahren.

Laut dem Verband der Automobil Tuner (VDAT) haben 41,6 Prozent der Tuning-Firmen ihren Umsatz halten oder im Vergleich zum vorigen Jahr sogar steigern können.
Die Restlichen 58,3 Prozent der Tuning-Unternehmen haben aber einen Umsatzrückgang verzeichnen müssen.



D&W Auto, Sport + Zubehör Car-Tuning-Shop
In etwa 77 Prozent der Tuning-Firmen konnten trotzdem, ohne Entlassungen von Angestellten auskommen, was trotz der momentanen Branchenkrise eigentlich ja beachtlich ist.

Für das nächste Jahr sind rund drei Fünftel der Firmen optimistisch, sie rechnen im Jahr 2010 wieder mit einer positiven Marktentwicklung.

Wir werden sehen wie es im kommenden Jahr mit den Tuning-Firmen beziehungsweise mit der Krise weitergeht.

Auf jeden Fall, positiv denken, hilft immer, bzw. kann nicht schaden.

Incar-TFT - Multimedia - DVD

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 19. November 2009 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben