Geely „Moka Concept“

Geely ist bekannt dafür, die deutschen Designs wie zum Beispiel von BMW und Mercedes nachzubauen. In diesem Fall aber hat sich Geely selber etwas überlegt.

geelymokaconcept

Die neue Geely Concept Car hat den Namen „Moka“. Präsentiert wird diese Studie auf der Shanghai Autoshow 2011. Das Design erinnert einen an ein grobes Blechspielzeug aus den 60er Jahren. Unter der Haube sieht es anders aus, hier findet man ein durchaus visionäres Mobilitätskonzept. Der Geely Moka ist nämlich ein modulares Hybrid-Fahrzeug.

geelymokaconcept-auto

Dies bedeutet, der Moka sind zwei zweisitzige Motorräder, die zusammengefügt so etwas wie ein Auto für vier Personen ergeben. Will man nur auf zwei Rädern vorwärts kommen, dann übernehmen Batterien den Antrieb. Kommen alle vier Räder zum Einsatz übernimmt ein Benzinmotor. Laut Geely sollen die Batterien nach nur 15 Minuten Ladezeit zu 80 Prozent mit elektrischen Saft gefüllt sein. Alles was Geely unter der Haube anbietet klingt nach Zukunft nur das Design wirkt eher veraltert.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 26. April 2011 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben