Die sparsamsten Autos 2009 – Top 10

Platz 10 machte der Volvo C30 1,6 D Drive – ab 22.800 Euro. Dieses Modell ist ein Zweitürer, bietet aber vier Leuten Platz. Er hat 109 PS und ist ein 1,6-Liter-Diesel. Er hat einen Verbrauch von 3,9 Liter Diesel auf 100 Kilometer und ist bei Frauen sehr beliebt.

Platz 9 machte der Mini Cooper D – ab 20.800 Euro. Der absolute Megastar in den deutschen Großstädten, ist ein 1,6-Liter-Diesel der von BMW und Peugeot gemeinsam gebaut wurde. Er ist flink und zackig hat 90 PS oder 110 PS und Verbraucht 3,9 Liter-Diesel auf 100 Kilometer.

Platz 8 erreichte der Toyota Prius 1,8 – ab 25.450 Euro. Dieses Modell ist die dritte Generation von Hybrid-Technik. Er ist ein 1,8-Liter-Benziner, fährt elektrisch und hat genügend Kraft auch längere Strecken zu fahren. Das Beste am Prius ist, das er der einzige Benziner in der Top 10 Wertung ist und das mit einem Verbrauch von 3,9 Liter.

Platz 7 ist der Peugeot 207 HDI 90 – ab 16.500 Euro. Der Peugeot 207 ist sportlich und bietet viel Platz und sieht echt gut aus. Mit dem 90 PS starken 1,6-Liter-Diesel wird Peugeot zum Knausermeister. Er hat einen Verbrauch von 3,8 Liter auf 100 Kilometer.

Platz 6 geht an den VW Golf Blue Motion – ab 21.650 Euro. Dieses Modell ist hervorragend verarbeitet sieht super aus und es gibt ihn in den verschiedensten Varianten. Man kann wählen vom Motor bis zur Ausstattung. Der Blue Motion hat 105 PS und ist ein 1,6-Liter-Diesel, mit einen Verbrauch von 3,8 Liter je 100 Kilometer.

Platz 5 machte der Ford Fiesta Econetic – ab 15.000 Euro. Der Fiesta wurde in Deutschland mehr als 100.000 Mal im Jahr 2009 verkauf. Dieses Modell hat ausreichend Platz, Preis – Leistung sind in Ordnung und die Qualität passt auch. Der Fiesta Econetic hat einen 90-PS-Diesel mit einem Verbrauch von 3,7 Liter je 100 Kilometer.

Platz 4 geht an Seat Ibiza 1.4 TDI – ab 14.950 Euro. Trotz kleiner Image-Probleme hat sich der Ibiza gut durchgesetzt. Dieses Modell ist ein Viersitzer mit solider VW-Technik. Er hat 80 PS und ist ein Dreizylinder-Basis-Diesel. Der Seat Ibiza ist ein Alltagsauto mit einem Verbrauch von 3,7 Liter.

Platz 3 holt sich der Opel Corsa 1.3 CDTi Ecoflex – ab 14.990 Euro. Der Corsa hat im Jahr 2009 ganz gute Verkaufszahlen gebracht. Er bietet eine große Auswahl an Ausstattung und das Topmodell bekommt man mit 192 PS und 23.300 Euro. Das ist sein absolutes Plus. Bei keiner Marke bekommt man ein so schnelles Auto um den Preis. Natürlich gibt es auch ein Sparmodell, den Eco-Flex mit 95-PS-Dieselmotor. Das Sparmodell hat 3,7 Liter Verbrauch.

Platz 2 macht der Smart Fortwo 0,8 CDI – ab 11.790 Euro. Dies ist ein Zweisitzer und ein absoluter Stadtflitzer. Man hat auch hier die verschiedensten Ausstattungsmöglichkeiten und eine Leistung von 54 PS mit einem 0,8 Liter Dreizylinder. Der Verbrauch ist 3,4 Liter auf 100 Kilometer.

PLATZ 1 geht an VW POLO BLUE MOTION – ab 16.575 Euro. Dieses Modell war der Hammer 2009. Der Polo ist Kompakt, schick, edel – dazu eine hochmoderne Motorplatte und ein attraktiver Preis. Mit diesem Modell hat VW die Latte sehr hoch gesteckt. Der Konzern hat die Aerodynamik und Leichtlaufreifen verbessert, die längeren Getriebeabstufungen machten es dann Perfekt. Zusammen mit einem Dreizylinder-Diesel kommt der Mix gut an und hat noch dazu einen Verbrauch von 3,3 Liter auf 100 Kilometer. Somit hat er auch nur einen CO2-Ausstoß von 87 Gramm je Kilometer. Ein Top Auto!



Das waren die sparsamten Autos im Jahre 2009, mal sehen was das Jahr 2010 alles für Erneuerungen bringt.


Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 7. Januar 2010 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    […] Jahres, bei der man allerdings ausschließlich auf den Verbrauch geachtet hat, gibt es bei billigstautos.com. Diese Auswertung der sparsamsten Autos ist umfangreicher, da auch noch andere Komponenten wie […]

Kommentar abgeben