Das Auto ist nach wie vor sehr wichtig

Autos sind für die Deutschen immer noch sehr wichtig. Man schätzt die Transportfunktion des Autos und man kombiniert das Auto oft mit anderen Verkehrsmitteln.

Dies ist nun bei einer repräsentativen Studie von puls Marktforschung heraus gekommen. Dabei wurden eintausend Autofahrer in Deutschland befragt. Nur bei 19 Prozent der Befragten, verlor das Auto an Bedeutung. Bei 22 Prozent ist das Auto ein Statussymbol und für die Mehrheit ein wichtiges Transportmittel. Gleichzeitig wird laut puls-Studie deutlich, dass die Vormachtstellung des Autos auf dem Gebiet der Mobilität bröckelt. Mehr als die Hälfte der Befragten gibt an, das Auto in Kombination mit anderen Verkehrsmitteln zu nutzen. Man achtet auch sehr auf den Verbrauch des Fahrzeuges, 54,7 Prozent kommt es auf absolut niedrige Werte an.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 22. März 2013 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben