BYD will auch den europäischen Markt erobern

BYD ist der chinesische Automobilhersteller Build Your Dreams. BYD möchte jetzt auch den europäischen Markt erobern. Dies möchte BYD mit seinen Elektroautos  ab 2011 schaffen.

build-your-dreams-byd-auto

Auf dem Genfer Automobilsalon hat dies der General Manager der BYD Export Trade Division Henry Li dem Fachmagazin „kfz-betrieb“ mitgeteilt. Das erste Modell das BYD auf den europäischen Markt einführen möchte ist der e6 und wird um 30.00 Euro zu haben sein.

Um dieses Ziel zu erreichen möchte der japanische Hersteller mit Partnern zusammenarbeiten. Für Italien und die Schweiz dürfte BYD schon Importeure haben. Für Deutschland gibt es noch keinen fixen Partner aber Gespräche dürften schon laufen.

Der e6 ist ab jetzt auf dem Genfer Automobilsalon zu sehen. Der e6 wird von einer Lithiumionen-Eisenphosphat-Batterie mit Strom versorgt. Der e6 hat eine Reichweite von 330 Kilometer und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Der e6 kommt von 0 auf 100 km/h in 14 Sekunden.

Die Akkus von e6 kann man an einer herkömmlichen Steckdose innerhalb von zehn bis zwanzig Stunden aufgeladen werden. Lädt man die Akkus bei speziellen Ladestationen ist der Akku in nur zwei Stunden voll. Die Batterie kann man 2000 bis 4000 Mal laden.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 6. März 2010 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben