Bei großer Hitze Folien, Blenden und Rollos gegen die Sonne

So ein Sommer wie heuer hat uns alle ganz schon im Griff. Temperaturen über 35 Grad ist heuer keine Seltenheit und sorgt im Autoinnenraum für extreme Hitze und Verbrühungsgefahr. Diese Temperaturen im Autoinnenraum können auch sehr gefährlich für die Insassen werden, da diese Hitze für zusätzliche Anstrengung, gerade bei längern Fahrten wie in den Urlaub, sorgt. Hier helfen Folien, Blenden und Rollos um sich davor zu schützen.

Der Sonnenschutz verhindert, dass sich das Auto so extrem aufheizt. Besonders bei Autos mit großen Fenstern sind Tönungsfolien zu empfehlen. Michael Näger, Spezialist für Sonnenschutz bei A.T.U., hält Tönungsfolien wegen ihrer UVA- und UVB-absorbierenden Wirkung für eine gute Wahl, da dies bis zu 99 Prozent der zum Teil schädlichen Strahlung filtern können. Denn die UVA- und UVB-Strahlung ist besonders für Kinder gefährlich. Damit sie aber richtig wirkt muss man diese auch richtig anbringen. Die Besitzer die dies selbst machen möchten sollten sich an eine fahrzeugspezifische Folie halten. Denn diese sind an Auto-Maße zugeschnitten und passen sich der Scheibenkrümmung genau an. Wer sich unsicher ist, der Fachmann hilft gerne weiter.

A.T.U Online Shop

Je höher der Absorptionsgrad der Folien, desto blickdichter und lichtundurchlässiger sind sie. Darum sollte man sich darauf einstellen, dass in den Abend und Nachtstunden der Rundumblick leicht eingeschränkt sein kann.

Wer dies nicht möchte kann sein Auto mit einer klassischen Sonnenschutzblende sichern. Diese wird in den meisten Fällen mit Saugknöpfen oder durch Einhaken im Falle eines Sonnenrollos an der Scheibe angebracht. Zwar erreicht man damit nicht die gleiche Wirkung wie mit Tönungsfolien, dafür sind sie aber schnell und einfach eingebracht und abgebaut. Ideal wenn Kinder mit im Auto sind.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 10. August 2010 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    […] Bei großer Hitze schützen Folien und Rollos. […]

Kommentar abgeben