Audi A7 3.0 TDI competition mit mehr Leistung

Wann hat das Auto genug Kraft?

Wieviel PS braucht das Auto?

Audi A7 Sportback 3.0 TDI competition

Bei Audi spielt das keine Rolle, denn nach diesem Motto pimpt Audi seinen 3,0-Liter-Diesel im Schrägheckmodell A7 auf.

Der Biturbo-Dieselmotor leistet nach Modifikationen am Turbolader-System und an den Nockenwellen nun 240 kW/326 PS und drückt wie bisher ein maximales Drehmoment von üppigen 650 Newtonmeter auf den Quattro-Antrieb. Zudem kommt in dem ab August bestellbaren A7 Sportback 3.0 TDI competition eine Boost-Funktion bei Vollgas zum Einsatz, die weitere 15 kW/20 PS bereitstellt.

Somit kommt der rund 1.800 Kilo schwere Heckklappen-Viertürer aus dem Stand in 5,1 Sekunden auf 100 km/h, erreicht elektronisch abgeregelte 250 km/h. Der Motor erfüllt die Abgasnorm Euro 6. Der im Innenraum und auch äußerlich aufgerüstete A7 kommt mit etlichen sportlichen Zutaten und einer Tieferlegung der Karosserie um zwanzig Millimeter auf einen Grundpreis von 72.000 Euro. Mit diesem Editionsmodell würdigt Audi zudem den Einstieg in die TDI-Technik vor 25 Jahren.



Quelle: Auto-Presse

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 22. Juli 2014 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben