Peugeot konzentriert sich auf Familien

Peugeot denkt zurzeit an die Familien. Somit gibt es gleich in über sechs Baureihen Sondermodelle, bei denen die Familien bis zu 2.570 Euro sparen können.

Damit auch Peugeot mehr Familien zu seinen Kunden zählen kann, gibt es nun eine Family-Reihe. Bei den Sondermodellen aus den sechs Baureihen hat man besonders auf die Bedürfnisse einer Familie geachtet. Das Einstiegsmodell in die Familie-Reihe macht der Sportkombi Peugeot 207 SW. Dieser hat nun dunkler getönte Scheiben im Heck, Leichtmetallfelgen einen Licht- und Regensensor sowie Bluetooth.

Der Peugeot 308 SW bietet 17-Zoll-Aluräder, eine Einparkhilfe, eine Sitzheizung, ein Trennnetz und Panorama-Glasdach zum Lieferumfang.

Der größere Kompaktvan Peugeot 5008 ist mit einer Dachreling, einem Panorama-Glasdach und einem Video-Paket mit zwei in die vorderen Kopfstützen integrierten Monitoren ausgestattet. Dies wird vor allem die jungen Autofahrer sehr freuen.



Nun zum Peugeot 807 Family, der Großraumlimousine. Hier bekommt man einen großen Preisvorteil von bis zu 2.570 Euro. Entscheidet man sich für einen Siebensitzer kommen nochmals 700 Euro dazu.

Außerdem gehört auch noch der Peugeot Partner Tepee zu dieser Baureihe dazu. Dieser ist mit LED-Tagfahrlicht, Klimaanlage, Multifunktionsdach und Einzelsitzen in der zweiten Reihe ausgestattet. Der Einstiegspreis liegt bei 14.490 Euro. Preisvorteil:  1.080 Euro.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 20. Juni 2012 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben