21 nie gefahrene Exoten verkauft nun der Sultan von Brunei

Im wohl größten Palast der Welt lebt der Sultan von Brunei. Der Sultan lebt wie in einem Märchen und das mit einem geschätzten Vermögen von 20 Milliarden US Dollar.

sultan-of-brunei-car-collection1

Wie jeder Mann der es sich leisten kann, gibt ein gewisses Vermögen für Luxuswagen, Exoten und Sportcars aus. So natürlich auch der Sultan von Brunei. Jetzt aber trennt sich der Sultan von 21 Fahrzeugen seiner Sammlung. Das arge an dieser Geschichte ist eigentlich das, das er noch nie mit einen dieser Autos gefahren ist. Null Kilometer zeigen die meisten seiner Exoten an. die Exemplare die der Sultan somit verkauft sind eigentlich so neu wie wenn sie gerade aus einem Werk kommen würden.



Die sich für diese Autoexoten interessieren können sich darüber freuen. Unter anderem bietet der Sultan von Brunei einen 2004 Ferrari Enzo für 1.400.00 Euro, einen Jaguar XJ220, einen BMW Nazca und einen V16 Cizeta zum verkauf an.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 29. August 2011 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben